Teilen, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Gepostet in:

Tahoma Switch im Test: Somfys neue Smart-Home-Zentrale

Sie übernimmt den Platz der TaHoma Premium. Die Somfy TaHoma Switch soll mit günstigerem Preis, einfacherer Bedienung und HomeKit-Unterstützung das Smart-Home-System der Franzosen in die Zukunft führen. Die neue Zentrale im ausführlichen Test.

gut

Zum ersten Mal ein Test in Form eines Videos. Seht hier meine Erfahrungen mit dem der TaHoma Switch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier findet ihr Zusatz-Infos zum Test.

Steckbrief
SystemSomfy TaHoma Switch
Preis199 Euro
Laufende Kosten pro Monat0 Euro
Steuerung
Stromverbrauch 0,9 Watt
Vernetzung per Funk
Funkprotokollio, RTS, Zigbee, Bluetooth für Ersteinrichtung
Verschlüsselung / bidirektionalja / ja
Offline-Modusnein
Steuerung
Heizkörper / Fußbodenheizung / Thermeja / ja / ja
Lichtja
Stromverbraucherja
Jalousien und Rolllädenja
Sicherheitssystemja
Unterputz-Komponentenja
Haushaltsgerätenein
Musik-SystemeSonos
TV / Videonein
Bedienung
Web-Browsernein
Smartphone und TabletAndroid, iOS
Amazon Alexa / Google Assistant / Apple HomeKitja / ja / teilweise
Zugriff von unterwegsja
Wenn-Dann-Regelnja
Szenen / Skripteja / nein
Besonderheiteneinfache Platzierung dank WLAN

Bewertung im Detail

  • Bedienung
  • Einsteiger-Freundlichkeit
  • Ausstattung
  • Energie-Management
  • Licht-Regelung
  • Rollladen-Steuerung
  • Sicherheits-System
  • Verarbeitung
  • Preis/Leistung
8.3 10 gut

Mehr Infos: somfy.de

Liste kompatibler HomeKit-Geräte: https://www.somfy.de/smarter-wohnen/sprachsteuerung/apple-homekit

[content-egg module=“Amazon“][/content-egg]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert