Teilen, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Wer installiert ein Smart-Home?

Das Smart-Home selbst installieren oder es einem Fachmann überlassen: Für jeden gibt es die passende Lösung.

© by www.digitalstrom.de

Starter-Kits auf Funk-Basis wie RWE SmartHome, Devolo HomeControl oder Telekom SmartHome kann jeder selbst einbauen. Obwohl die Hersteller die Installation zunehmend vereinfachen, sollte man dafür ein wenig technisches Interesse mitbringen.

All das kann auch ein Experte übernehmen. Häufig ist das ein Elektriker, aber auch ausgewählte Fachhändler für Rollladen-Antriebe, Heizungsbauer oder Hifi-Händler sind dazu in der Lage. Die meisten Smart-Home-Anbieter helfen über ihre Webseite Interessierten bei der Suche nach einem Installateur vor Ort. Diese sogenannten Systemintegratoren übernehmen in jedem Fall die Erstinstallation. Wer will, kann Einstellungen beim Smart-Home-System bei Lösungen wie digitalSTROM, eNet oder Loxone später Einstellungen des Smart-Home-Systems selbst ändern.

Smart-Home: digitalSTROM
Arbeiten an Strom sollten man am besten dem Fachmann überlassen. Das ist etwa nötig um Unterputz-Komponenten einzusetzen (Fotos: digitalstrom.de)

Teilen, , Google Plus, Pinterest,